Xtrack Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_nufaba.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor-header_nordwasser.gif
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor-header_veolia.gif
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_viactiv.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3057.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3067.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3838.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS4447.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS4767.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS5070.gif

proevent logo cmyk

präsentierte die

 

 

3. XTRACK

CROSS CHALLENGE

 

am 27.10.2019

 

 

 

191027MS4395 web

Bereits Tage vor dem Start der 3. Auflage der Xtrack Cross Challenge meldeten die Organisatoren ausverkauft. Für Alle, die einen Startplatz ergattern konnten, wurde die Teilnahme zum echten Teamerlebnis. Wie noch nie zuvor wurde an allen 13 Hindernissen gemeinsam gekämpft. Selbst viele Einzelstarter merkten schnell, dass eine 3m hohe Nordwand nur vereint zu bezwingen ist ...

191027MS4956 web

Sie heißen NORDWAND oder Schwebebalken. Es gibt den Pool und die neue TEAMWAND. Die Konzeption und Produktion der Hindernisse für die Challenge ist jedes Jahr eine echte Teamarbeit. Große Unterstützer des Events sind die Fachleute vom Team Baucenter in Rostock - Bentwisch. Mit viel Spaß und Kreativität entwickeln sie jedes Jahr gemeinsam mit PRO EVENT die Hindernisse. Dazu kommen Produktion und Logistik. Insgesamt beteiligen sich 7 Rostocker Unternehmen an der Produktion der Xtrack - Hindernisse.

 

IMG 1836 web

Vielen Dank an die Helfer der 3. Xtrack Cross Challenge. Durch ihr Engagement wurde das Event zum vollen Erfolg. Bei der Anmeldung, bei der Versorgung, an der Strecke, an den Hindernissen, im Start- und Zielbereich oder als Sanitäter - fast 50 Helfer haben an vielen Stellen geholfen. "Mit unserem Partner KRÜLL Motor Company konnten wir von Station zu Station fahren und auch die Helfer zwischenzeitlich versorgen. Immerhin standen sie 6 Stunden für die Teilnehmer an der Strecke" so Norman Tzschoppe. Manche Stationsleiter sahen nach der Challenge aus, als hätten sie selbst ein "Schlammbad" genommen. So geht voller Xtrack - Einsatz.

 

webIMG 9467

Für das Team alles geben? Gemeinsam die Hindernisse bezwingen? Die Xtrack Cross Challenge ist dazu die ideale Gelegenheit. Hier geht es einmal nicht um individuelle Laufzeiten. Die Challenge ist perfekt für jedes Team. Man sollte fit und gesund sein, Ausdauer und Kraft besitzen, damit man an den Hindernissen bestehen kann. Bei Voranmeldung kann es für Firmenteams eine gewünschte Startzeit geben.

webIMG 0434

In Rostocks aktuell angesagtester Büroadresse für kreative Köpfe, den Räumen der @work Office Spaces in der Deutschen Med, trafen sich die Organisatoren gemeinsam mit Partnern, Mitstreitern und Presse zur Auftaktveranstaltung für die Xtrack Cross Challenge 2019. Besonderes Interesse fanden die vielen Hintergrundinformationen zu den Hindernissen und den Teilnehmern. Eric Bill, Gründer des Crossfit Motus Rostock, bestätigte einmal mehr, das die Xtrack Cross Challenge Rostock eine echte Herausforderung für alle Teilnehmer ist.

web5J5A7073

Rostocks wohl spektakulärstes Sportevent, die 3. Xtrack Cross Challenge am kommenden Sonntag den 27. Oktober, meldet erneut nach 2017 und 2018 ausverkauft. Alle 560 Teilnehmer absolvieren gleich 2x ein 3,5 km langer Rundkurs mit jeweils 13 Hindernissen. Dazu wird in Wellen mit ca. 40 Sportlern gestartet. Für die Anreise sollten sich die Teilnehmer vorab informieren. Auch ist es ratsam, Wechselsachen mitzubringen, denn nass bis auf die Haut wird hier jeder ...

5J5A7188 web

Nach über 4 Stunden standen sie fest. Die Sieger der Xtrack Cross Challenge 2018 kommen aus Rostock und Laage. Prämiert wurden Platz 1 - 3 bei den Männern und Frauen sowie das schnellste 3er Team der Männer bzw. Frauen. Wer das Rennen für sich entscheiden wollte, musste neben einer starken Laufleistung auch an den Hindernissen Geschick, Kraft und Mut aufbringen. Der absolut schnellste Teilnehmer war der Rostocker Toni Friedrich ...

5J5A6497 web

Vielen Dank an die vielen Helfer und Partner. Sie haben an den Hindernissen unterstützt, als Streckenposten und der Gepäckabgabe geholfen, Getränke und Nudeln verteilt oder kleinere Blessuren behandelt. Die Hindernisse sind gemeinsam mit vielen Partnern geplant und entwickelt worden. Eine "Nordwand" oder "Wasserpiste" würde es ohne dem TeamBaucenter Bentwisch oder die Fa. UniRoka GmbH nicht geben. Die Xtrack Cross Challenge kann sich nur mit diesem Engagement entwickeln. Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr am 27. Oktober 2019.

 

5J5A6483 web

Es ist angerichtet. Die 2. Auflage der Xtrack Cross Challenge startet am Samstag den 22.09. im Rostocker Nordwesten. Wer mit dabei ist, sollte einige wichtige Punkte beachten. Zuerst geht es bei dieser eher ungewöhnlichen Veranstaltung um Spaß. Die Strecke von 7 km mit insgesamt 28 kleinen und großen Hindernissen ist gut zu bewältigen. Damit das gelingt, benötigt jeder Teilnehmer "die 3 x K´s" ...

5J5A7289 web

Die 2. Auflage der Xtrack Cross Challenge ist wieder etwas ganz Besonderes. Mit 500 Teilnehmern ist die Challenge erneut gut besucht. Hier treffen sich Einzelstarter und ganze Teams. Der 3,5 km lange Kurs im Rostocker Nordwesten hat seinen eigenen Reiz. Der Rodelberg ermöglicht einen weiten Blick über die Stadt. Die Hindernisse verlangen Geschick, Kraft und etwas Mut. So kann es gehen ...

news bildDie Challenge geht in die 2. Runde. Hier ist eure einmalige Herausforderung. Wir haben einmalig 1000 Startplätze zu vergeben. Als Team oder Einzelstarter könnt ihr auf dem ca. 3,5km langen Kurs zeigen was in euch steckt. Aber Obacht. Es werden wieder zahlreiche Hindernisse von euch alles abverlangen. Dabei ist Geschick, Kondition und Kraft gefragt. Die Xtrack Cross Challenge ist nichts für Jogger - dafür ein unvergessliches Erlebnis für aller Starter.

news 700 teilnehmer 02Es hat alles gepasst. Die Premiere für die Xtrack Cross Challenge hätte nicht besser sein können. Die Frauen und Männer aus allen Ecken des Nordens hatten beim Durchlaufen des Wassergrabens, klettern über Container und Strohballen oder beim Überwinden der Wasserpiste reichlich Spaß. Hunderte Zuschauer verfolgten das Spektakel im Nordwesten von Rostock. Die Organisatoren hatten mit der Auswahl der Hindernisse und dem zum Teil extrem schlammigen Kurs eine gute Wahl getroffen ...

news strake typen 02Kaltes Wasser? Na und. Dreckige Hände? Kein Problem. Brennende Arme? Nur kurz. Wer an der Strecke bei der XTRACK Cross Challenge als Zuschauer stand, konnte nur erahnen, was die Frauen und Männer bei dieser Challenge leisten mussten. Und sie haben alles gegeben. Alle Teams, egal ob Frauen, Männer oder als Mixed - Team und erst recht die Einzelstarter haben gezeigt, was in ihnen steckt. Immer wieder wurden auf der Strecke von den Aktiven kleine Späße gemacht. Und es wurde gekämpt. Bis ins Ziel. Dann war die Challenge geschafft. Glücksgefühle pur. Herzlichen Glückwunsch!

news helfer 03Sie haben motiviert und geholfen, Startnummern und Wasser ausgegeben oder waren an der Strecke und den Hindernissen aktiv. Ohne die vielen Helfer hätte die XTRACK Cross Challenge nicht stattfinden können. Vielen Dank an die Mädels und Jungs der HSG Uni Rostock, die Rostocker Seehunde, Sportler vom 1. LAV Rostock e.V., vom Faschingsclub "Die Macher" oder Schüler vom CJD Rostock. Einen ganz besonderen Dank an den Malteser Hilfsdienst aus Rostock. Sie habe nicht nur ein kleines Handicap beseitigt, sondern waren auch bei den Versorgungsfällen schnell zu Stelle. Die Sponsoren und Partner, die die Premiere mit ganz viel Herzblut ermöglicht haben, möchten wir noch einmal nennen: FSN Unternehmensgruppe, team Baucenter Bentwisch, Reiterhof Blohm, Paletten Tews, Hanseatische Brauerei Rostock, RoWerk 18, Gala Bau Kai Brandenburg und Lissy´s Streetfood.

news 650 teilnehmer zur premiere 2017Es ist angerichtet: 700 Frauen und Männer aus der gesamten Region gehen bei der Premiere der XTRACK CROSS CHALLENGE an den Start. Am 22. Oktober kann im Rostocker Nordwesten gezeigt werden, wer laufen, klettern und hangeln kann. Es wird nass und dreckig. Auf einem 3,5km langen Rundkurs sind 12 unterschiedliche Hindernisse zu bezwingen. Zur Auswahl stehen Einzel- und Teamwettbewerbe über 7km und 10km. Im Umfeld wird ein cooles Rahmenprogramm mit Straßensport, CrossFit und Waschanlagen geboten.

Webseite Bild linksXtrack Logo

Rostock hat eine neue echte Herausforderung. Bei der Xtrack Cross Challenge am 22. Oktober kannst Du testen, was wirklich in Dir steckt. Das Rennen ist eine Mischung aus Cross- und Querfeldeinlauf, gespickt mit Hindernissen. Du suchst eine schöne Joggingstrecke? Du findest Regen und Matsch genau richtig? Gehe hier mit Deinen Freunden an den Start, wenn ihr wirklich einen coolen Lauf erleben wollt. Nicht die Laufzeit ist entscheidend - es zählt das gemeinsame Erlebnis.

Mache die Xtrack Cross Challenge zum Teamerlebnis. Gemeinsam kämpfen - gemeinsam gewinnen - gemeinsam feiern.

Im Rostocker Nordwesten bietet der Park im ehemaligen Fischerdorf ideale Möglichkeiten für das neue (Lauf-)Abenteuer im Norden. Mit den angrenzenden Wegen durch die Anlagen kannst Du über 6km oder 10km als Einzelstarter oder im Team den anspruchsvollen Kurs meistern. Klettern, springen, kriechen und laufen solltest Du vorher schon einmal trainiert haben. Bei der Xtrack Cross Challenge musst Du nicht schwimmen können, dafür solltest Du keine Angst vor kaltem Wasser haben. Der Oktober kann echt ungemütlich sein. Es wird dreckig und nass!

Im Start- und Zielbereich gibt es eine große Versorgungszone. Hier kannst Du Dich auf den Start vorbereiten. Nach dem Rennen bekommst Du hier Tee und Wärmedecken. Der Weg zur warmen Sporthalle beträgt nur wenige Meter. Die Xtrack Cross Challenge - für jeden Ausdauersportler und Läufer einfach ein absolutes Muss!

Warte nicht mit Deiner Anmeldung. Die Startplätze sind limitiert. Das Erlebnis wird einmalig.

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «