Xtrack Hintergrundbild

Eine  Veranstaltung  des
Rostocker Citylauf e.V.
in Kooperation mit

proevent logo sehr klein

  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_nufaba.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor-header_nordwasser.gif
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor-header_veolia.gif
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_viactiv.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3057.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3067.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS3838.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS4447.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS4767.gif
  • images/xtrack/Bilderslider/web_191027MS5070.gif

proevent logo cmyk

präsentierte die

 

 

3. XTRACK

CROSS CHALLENGE

 

am 27.10.2019

 

 

 

webIMG 9467

Für das Team alles geben? Gemeinsam die Hindernisse bezwingen? Die Xtrack Cross Challenge ist dazu die ideale Gelegenheit. Hier geht es einmal nicht um individuelle Laufzeiten. Die Challenge ist perfekt für jedes Team. Man sollte fit und gesund sein, Ausdauer und Kraft besitzen, damit man an den Hindernissen bestehen kann. Bei Voranmeldung kann es für Firmenteams eine gewünschte Startzeit geben.

Hier gibt es das Teamerlebnis der speziellen Art. Egal ob jung oder alt, Männer oder Frauen. Bei der Xtrack Cross Challenge am 27. Oktober kann jeder mit seinen Kollegen und Kolleginnen einmal etwas ganz besonderes erleben. Nur mit echtem Teamgeist sind die allermeisten der 13 Hindernissen zu bewältigen. Die Teambau - Nordwand, die riesigen Container oder die 2,4 m hohen Holzwände sind schon bei bloßer Betrachtung aus der Ferne echte Kracher. Steht man dann unmittelbar davor, heißt es erst einmal durchatmen. Wer sich hier auf seine Teampartner verlassen kann, bekommt auch diese Herausforderung gemeistert. "Genau das ist auch beabsichtigt. In den Vorjahren hatten wir über 70% Teamstarter mit dabei. Und alle Teams haben sich prima unterstützt" so Roman Klawun von PRO EVENT. Die Organisatoren betonen, das auch die 3. Xtrack Cross Challenge ein Mix aus Laufveranstaltung mit verschiedenen Hindernissen sein wird. Dabei geht es nicht darum, die Hindernisse immer größer und spektakulärer werden zu lassen. Für alle Teilnehmer soll die Challenge machbar und erfolgreich sein. Für Firmenteams die sich bis zum 15.10. angemeldet haben, versuchen die Organisatoren einen Startfenster nach Wunsch zu finden. Damit die max. 750 Teilnehmer ohne große Wartezeiten den Kurs absolvieren können, wird es erneut s.g. Startblöcke mit ca. 25 Startern geben. Dabei wird im Abstand von 20 Minuten gestartet. Wer im Ziel ist, kann sich auf eine heiße Dusche, eine Nudelportion und garantiert ein unvergessliches Erlebnis freuen.

 

 

 

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «